Trends erleben bei art of optic

Hochwertige Materialien, einziartiges Design, top Verarbeitung und nachhaltige Produktion zeichen unsere Marken aus. Darauf haben wir bei der Zusammenstellung unsere Brillensortimentes hohen Wert gelegt. 

Theo  |  Funk  |  Andy Wolf  |  Freudenhaus  |  Porsche Design

Mikli  |  Mykita  |  Götti  |  Dior  |  Rolf Holzbrillen  |  Cartier  

Logo Funk.jpg

Vom DJ
zum Designer

Alles begann, als 1992 Dieter Funks Label durchstartete. Sein grösster Traum war es, seine eigene Brillenmanufaktur aufzubauen. Vom Zuschnitt bis zum Polieren, unterläuft jede seiner Brille unglaubliche 170 Arbeitsschritte. Hier ist nach wie vor menschliches Können, Sorgfalt und Erfahrung gefragt. Zudem werden nur die den besten Materialien wie Blockacetat oder Titan verwendet. Massive, strenge Formen und klare Schlichtheit bestimmen das Design dieser Kollektion.

logo Theo.jpg

Unkonventionelle Brillen aus Belgien

theo eyewear steht für charakterstarkes Brillendesign aus Belgien mit ungewöhnlichen Modellen, von denen einige zur Avantgarde zählen. theo eyewear legt Wert auf unkonventionelle Brillen, die sehr gut tragbar sind. Die Gründer Wim Somers und Patrick Hoet wollten für ihre Kunden Brillen fertigen, die ganz anders sein sollten als die herkömmlichen Fassungen, und so entstanden im Jahr 1989 die ersten theo-Brillen.

Logo Wolf.jpg

Eine Frau,
zwei Herren

Gegründet von den drei Freunden Andreas (Andy), Wolfgang (Wolf) und Katharina. Sie haben sich in Hartberg, Österreich niedergelassen um einzigartige Brillengestelle, handgefertigt herzustellen. Wo 2006 noch 17 Leute am Werk waren sind es heute 58. Die Kollektion ist mittlerweile in 47 Ländern vertreten. Vom Design und Prototypenbau über Produktion und Vertrieb passiert alles bei ihnen in Österreich. Nur das Acetat der Fassungen kommt aus Italien, dort erhält man das Feinste.

art of optic

Stickereistrasse 4
9320 Arbon

 

Tel: +41 71 446 12 02
art@artofoptic.ch

Öffnungszeiten

Montag:

geschlossen

Dienstag - Freitag: 

9.00

14.00

- 12.00 Uhr

- 18.30 Uhr

Samstag:

9.00

- 16.00 Uhr

  • Facebook